GUTTMANN UND GRAU – historische recherchen und kommunikation

Profil

ANREGEND - AUFREGEND - AUSSERGEWÖHNLICH

Dr. Barbara Guttmann und Ute Grau gründeten 1999 die Geschichtsagentur GUTTMANN UND GRAU. Für ihre Unternehmensidee wurden sie noch im selben Jahr mit dem Existenzgründerpreis BusinessChance ’99 ausgezeichnet. 

Seit mehr als 15 Jahren realisiert GUTTMANN UND GRAU engagiert und kundenorientiert Projekte für Unternehmen und Institutionen, für öffentliche und für private Auftraggeber. Die Ergebnisse sind immer individuell und einzigartig.

 

 

MEDIAL - MODERN - MIT FRISCHEN IDEEN

GUTTMANN UND GRAU schreibt Geschichte nicht nur auf Papier. Wir gestalten auch historische Räume – virtuell und in der Realität. Damit Ihre schönsten Erinnerungsstücke richtig zur Geltung kommen.

Barbara Guttmann und Ute Grau sind Mitglied in der Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare (VdW), im Marketing-Club Karlsruhe und beim Beraternetz Karlsruhe. Die Agentur gehört außerdem zu den Gründungsmitgliedern der AG Angewandte Geschichte im Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.

PERSÖNLICH - PÜNKTLICH - PROFESSIONELL

Für unsere Kunden sind wir persönlich da


Projektbezogen werden wir von einem Team fachlich qualifizierter Mitarbeiter und von unseren Kooperationspartnern unterstützt.

Für Marketing und Akquisition steht uns Historikerin Barbara Hachmann zur Seite.

 

 

 

KLAR - KREATIV - KOMPETENT

Es ist uns ein Anliegen, Ihnen unsere Arbeitsweise transparent zu machen.

 

Hier zeigen wir Ihnen, wie ein typischer Projektablauf bei uns aussieht.

Erste Schritte 

  • Bevor wir beginnen für Sie zu arbeiten, klären wir mit Ihnen Ihr Projekt und Ihre Ziele.

  • Danach werfen wir einen Blick auf das vorhandene Material und machen Ihnen – normalerweise kostenlos und unverbindlich – ein Angebot.

Projekt

  • In der eigentlichen Projektphase sichten wir die historischen Unterlagen und führen Zeitzeugeninterviews.

  • Auf dieser Basis erarbeiten wir ein Konzept für Ihr historisches Projekt, das wir mit Ihnen abstimmen.

  • Gründliche Recherche, Textarbeit, Bild-/Objektauswahl und Gestaltung führen schließlich termingerecht zum fertigen Produkt.

Nach der Projektphase

  • Bei Bedarf gestalten wir mit Ihnen die Projektpräsentation und unterstützen Sie bei Ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

  • Und wenn es weitergehen soll: GUTTMANN UND GRAU kümmert sich auch um Ihr Archiv oder Ihre Sammlungen und schreibt – vielleicht in ein paar Jahren? – Ihre Geschichte weiter.



DR. BARBARA GUTTMANN

DR. BARBARA GUTTMANN

Studium der Geschichte, Mediävistik, Literaturwissenschaft, Stadthistorikerin in Waghäusel, Lehrbeauftragte am Institut für Geschichte der Universität Karlsruhe. Seit 1999 Leitung des Historikerbüros Guttmann und Grau zusammen mit Ute Grau.

Veröffentlichungen Barbara Guttmann (Auswahl)

  • Weibliche Heimarmee

    Frauen in Deutschland 1914-1918. Weinheim 1989

  • Stadt Waghäusel

    Die Geschichte von Kirrlach, Wiesental und Waghäusel (Hrsg.). Karlsruhe 1994

  • „Zwischen Trümmern und Träumen“

    Portraits. Karlsruhe 1997

  • Hopfen & Malz

    Die Geschichte des Brauwesens in Karlsruhe. Karlsruhe 1998

UTE GRAU M.A.

UTE GRAU M.A. 

Studium der Geschichte und Physik, Leitung des landesweiten Projektes Revolution im Südwesten - Stätten der Demokratiebewegung 1848/49, Lehrbeauftragte am Institut für Geschichte der Universität Karlsruhe. Seit 1999 Leitung des Historikerbüros Guttmann und Grau zusammen mit Dr. Barbara Guttmann.

Veröffentlichungen Ute Grau (Auswahl)

 

  • Revolution im Südwesten (Bearb.)

  • Stätten der Demokratiebewegung 1848/49 in Baden-Württemberg. Karlsruhe 1997

  • Die Geschichte der Südweststadt

    In: Von der Hirschbrücke zum ZKM. Karlsruhe 1996

  • Schloß Augustenburg

    Karlsruhe 2000